Dem Stoffwechsel beim Abnehmen Beine machen

Für Infos auf das Bild klicken >>> Vital99plus

Alles im menschlichen Körper unterliegt fortwährender Veränderung – vor allem auch der Stoffwechsel. Als Hauptverursacher für Stoffwechselschwankungen werden häufig die Hormone genannt. Besonders bei Frauen ändert sich der Hormonhaushalt ab einem Alter von etwa 40 Jahren drastisch. Schwangerschaften, hormonelle Verhütungsmethoden, Menopause, Raucherentwöhnung und häufige Diäten können das Stoffwechseltempo drosseln.

 

Sogar Frauen, die stets schlank waren, bemerken in diesem Lebensabschnitt häufig eine Gewichtszunahme, obwohl sie ihre Essgewohnheiten nicht verändern. Zudem geht die Produktion des Wachstumshormons Somatotropin zurück, welches dafür sorgt, dass Fett abgebaut und Muskelwachstum gefördert wird. Sinkt jedoch die Muskelmasse, nimmt man zwangsläufig schneller zu.

 

Vier „Säulen“ führen zum Erfolg

Schleichend lagern sich überflüssige Pfunde ab, das Abnehmen fällt immer schwerer, ein Teufelskreis beginnt. Doch auch in hartnäckigen Fällen kann das Fett zum Schmelzen gebracht werden. Gynäkologe Dr. Olaf Dathe aus München: „Gerade für Menschen, deren Stoffwechsel durch bestimmte Faktoren auf Sparflamme läuft, bietet die sogenannte Sanguinum-Kur wirksame Hilfe. Sie setzt auf die Aspekte Stoffwechsel, Ernährungsumstellung, Betreuung und Entgiftung.“ Dank homöopathischer Unterstützung, so Dr. Dathe, entstünden keine Heißhungerattacken. Der Stoffwechsel werde angeregt, die Fettmasse auf gesunde Weise reduziert und die Muskelmasse bleibe erhalten. Mehr Informationen und die Standorte betreuender Experten gibt es unter stoffwechsel-kur.de im Internet.(djd). 

 

Optimale Begleitung durch Experten vor Ort

Die Abnehmwilligen erhalten bei regelmäßigen Treffen mit dem erfahrenen Therapeuten unter anderem einen leicht einzuhaltenden Ernährungsplan und eine Injektion mit natürlichen Wirkstoffen. Der Mix aus verschiedenen homöopathischen Substanzen soll die Verbrennung in Gang setzen, den Blutzuckerspiegel stabilisieren und gefürchtete Heißhungerattacken verhindern. Körperliche Betätigung ist dabei nicht nötig, wird jedoch unterstützend mit einem Trainingsprogramm im Internet („Sanguinum-Workout“) angeboten.(djd). 

 

 

 

………………………………….

 

Auf dem Weg zur Wunschfigur kann Entsäuern, Entschlacken und eine optimale Vitalstoffversorgung hilfreich sein, darum ist Modifiziertes Fastenwandern zum Abnehmen und Wunschfigur erreichen so beliebt und erfolgreich.

Das Problem bei vielen „gewöhnlichen“ Diäten ist, dass zu Beginn zwar die ersten Kilos verloren gehen, dann aber schnell der „Jo-Jo-Effekt“ einsetzt. Bei einer strengen Diät wird der Körper gezwungen, seine „Notreserven“ aufzuzehren. Der Körperstoffwechsel wird verlangsamt und er läuft auf Sparflamme. So können unter Umständen anfangs schnell die ersten Kilos verloren werden, dann kommt aber irgendwann die Gewichtsabnahme ins Stocken, da der Stoffwechsel zu sehr abgebremst ist. Die ersten abgenommenen Kilos sind hierbei meist nicht nicht auf eine Gewichtsabnahme in Form von Depotfett zurückzuführen, sondern auf den Abbau von Muskelmasse, Wasser und Strukturfett.

 

Hier kann das modifizierte Vital99plus Fasten und Wandern zum Abnehmen helfen. Durch die Kombination von hochwertigen Vitalstoffen mit einer kalorienreduzierten Ernährung wird ein Reset des Hypothalamus erreicht, sodass das man sein Wunschgewicht erreichen und halten kann. Die während der Fastenwanderzeit positiv erfahrenen Veränderungen in der Ernährungs- und Lebensweise, werden so in den Alltag integriert und sorgen dafür dass ein persönliches Wunschgewicht gehalten werden kann. In der Fastenwanderwoche werden als erstes die Depotfettspeicher angegangen und abgebaut. Muskelmasse und Strukturfett können im Vergleich zu gewöhnlichen Diäten, mit geringer Kalorienaufnahme, bei zusätzlicher Einnahme von Proteinen und Unterstützung durch Sport bzw. Bewegung größtenteils und vor allem nachweisbar erhalten bleiben. Dank individuellen Coachings, des Erkennens und Auflösen von Ursachen für Gewichtsprobleme und ausführlicher Informationen zu Ernährung und gesunder Lebensweise erfolgt die dauerhafte Umsetzung leichter.

Während der Fastenwanderwoche und auch danach wird der Körper optimal mit Vitaminen, Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien versorgt.

Wer Informationen dazu haben möchte kann diese über das Kontaktformular anfordern.

 

Pflichtfelder sind mit (*) markiert.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

…………………………

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.