Knusprige Alternativen zu Chips, Schokoriegeln und Co.

Früchtefasten und Wandern auf Korsika
Für Infos auf das Bild klicken >>> Vital99plus

Ob bei Autofahrten, im Büro oder vor dem Fernseher: Oft kommt der kleine Hunger zwischendurch und macht Lust auf einen Snack. Dann folgt der Griff zur Chipstüte, zum Schokoriegel oder anderen Süßigkeiten. Leider haben alle diese schnellen und beliebten Snacks eines gemeinsam: Sie enthalten meist zu viel Fett, zu viele Kalorien, zu viel Zucker beziehungsweise Salz. So weisen je 100 Gramm Chips oder Schokolade über 530 Kilokalorien auf. Damit gehören die kleinen Zwischenmahlzeiten zu den größten Dickmachern, wie auch eine 2011 veröffentlichte Langzeitstudie aus den USA belegt.

 

Obst und Gemüse knabbern

Wer schlank und fit bleiben will, sollte auf Anraten der Gesundheitsexperten von Ratgeberzentrale.de auf leichtere Snacks setzen. Ideal seien Obst und Gemüse zum Knabbern, da sie nicht nur weniger Kalorien, sondern auch viele Vitamine und Ballaststoffe enthielten. Doch die frischen Happen sind leider nicht so handlich wie Fertigsnacks, müssen erst geschnippelt werden, verderben und zerdrücken schnell. Die praktische Alternative: Trockenfrüchte und -gemüse, die sich einfach mitnehmen lassen und zum schnellen Zugreifen einladen.  Oft sind diese jedoch recht weich und überzeugen geschmacklich nicht jeden – bislang zumindest. Denn jetzt gibt es von Päx Food ein patentiertes Vakuum-Trocknungsverfahren. Damit bleiben die gesunden Leckereien nicht nur knusprig und luftig, sondern schmecken auch wie das frische Original und behalten fast alle wertvollen Inhaltsstoffe. Die Auswahl reicht von Obstsorten wie Äpfeln, Erdbeeren, Ananas oder Physalis bis zu knackigen Paprika- und Tomatenstückchen oder Zucchinischeiben – alles ohne Zusatzstoffe.

 

Vielseitig anwendbar

Die haltbaren Knabbereien schmecken aber nicht nur als Snack im Büro oder am Abend auf der Couch. Das Trockenobst und -gemüse eignet sich ebenso zum Kochen, als Zutat für Nachspeisen, als Salat-Topping, zum Aromatisieren von Saucen oder als Fruchtbeigabe für Knuspermüslis. Unter paexfood.de/online-shop finden Sie einen Online-Shop, in dem Sie direkt bestellen können, sowie weitere Informationen. (djd).

 

Fruchtiger Vanillequark

(djd). 250 Gramm Magerquark mit drei Esslöffeln Milch und acht Gramm Vanillezucker in einer Schüssel glatt rühren. Einen Apfel waschen, schälen, entkernen und in etwa 0,5 Zentimeter kleine Würfel schneiden.  Diese bei starker Hitze in einen Topf geben, mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und etwa fünf Minuten unter Rühren hellbraun karamellisieren (gegebenenfalls Hitze reduzieren). Mit vier Esslöffeln Wasser ablöschen, vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Vanillequark in Gläser füllen, die Apfelwürfel darauf verteilen und mit zehn Gramm knusprig-gepäxten Physalis bestreuen.

 

 

 

………………………………….

 

Auf dem Weg zur Wunschfigur kann Entsäuern, Entschlacken und eine optimale Vitalstoffversorgung hilfreich sein, darum ist Modifiziertes Fastenwandern zum Abnehmen und Wunschfigur erreichen so beliebt und erfolgreich.

Das Problem bei vielen „gewöhnlichen“ Diäten ist, dass zu Beginn zwar die ersten Kilos verloren gehen, dann aber schnell der „Jo-Jo-Effekt“ einsetzt. Bei einer strengen Diät wird der Körper gezwungen, seine „Notreserven“ aufzuzehren. Der Körperstoffwechsel wird verlangsamt und er läuft auf Sparflamme. So können unter Umständen anfangs schnell die ersten Kilos verloren werden, dann kommt aber irgendwann die Gewichtsabnahme ins Stocken, da der Stoffwechsel zu sehr abgebremst ist. Die ersten abgenommenen Kilos sind hierbei meist nicht nicht auf eine Gewichtsabnahme in Form von Depotfett zurückzuführen, sondern auf den Abbau von Muskelmasse, Wasser und Strukturfett.

 

Hier kann das modifizierte Vital99plus Fasten und Wandern zum Abnehmen helfen. Durch die Kombination von hochwertigen Vitalstoffen mit einer kalorienreduzierten Ernährung wird ein Reset des Hypothalamus erreicht, sodass das man sein Wunschgewicht erreichen und halten kann. Die während der Fastenwanderzeit positiv erfahrenen Veränderungen in der Ernährungs- und Lebensweise, werden so in den Alltag integriert und sorgen dafür dass ein persönliches Wunschgewicht gehalten werden kann. In der Fastenwanderwoche werden als erstes die Depotfettspeicher angegangen und abgebaut. Muskelmasse und Strukturfett können im Vergleich zu gewöhnlichen Diäten, mit geringer Kalorienaufnahme, bei zusätzlicher Einnahme von Proteinen und Unterstützung durch Sport bzw. Bewegung größtenteils und vor allem nachweisbar erhalten bleiben. Dank individuellen Coachings, des Erkennens und Auflösen von Ursachen für Gewichtsprobleme und ausführlicher Informationen zu Ernährung und gesunder Lebensweise erfolgt die dauerhafte Umsetzung leichter.

Während der Fastenwanderwoche und auch danach wird der Körper optimal mit Vitaminen, Mineralstoffen, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien versorgt.

Wer Informationen dazu haben möchte kann diese über das Kontaktformular anfordern.

 

Pflichtfelder sind mit (*) markiert.

HerrFrau

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

 

 

…………………………