Archiv für den Monat: Dezember 2015

Wechseljahre – Hormone und Gewicht

Anzeige
Wenn Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen überhand nehmen, spielt so manche Frau mit dem Gedanken an eine Hormonersatztherapie. Oft kommen dabei aber auch Zweifel wegen der Nebenwirkungen auf: Schaden Hormone der Brust? Belasten sie die Leber? Machen sie dick? Steigt das Thrombose-Risiko?

 

Moderne Therapien ermöglichen niedrige Dosierung

Grund genug, mit den häufigsten Irrtümern aufzuräumen, denn moderne Therapien ermöglichen es heute, niedrig dosiert und differenziert zu behandeln und damit Risiken zu minimieren. So wurde in der aktuellen ESTHER-Studie unter der Gabe eines Östrogengels wie etwa Gynokadin Dosiergel keine gesteigerte Thrombose-Gefahr dokumentiert. Hierbei wird das Hormon über die Haut aufgenommen – das entlastet nicht nur die Leber, sondern ermöglicht auch eine individuelle und damit möglichst niedrige Dosierung.  Sie soll laut Anwendungsempfehlungen nur so hoch sein, dass Hitzewallungen und Co. zuverlässig gelindert werden können. Unter www.hormontherapie-wechseljahre.de und beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de gibt es mehr Informationen. Zusätzlich werden im Rahmen der Hormonbehandlung auch Gestagene verschrieben, um die Gebärmutter vor Wucherungen zu schützen. Dabei ist natürliches Progesteron den synthetischen Gestagenen vorzuziehen, da hier kein erhöhtes Brustkrebsrisiko beobachtet wurde.

 

Hormone und Gewicht

Hormone machen nicht zwangsläufig dick. Vielmehr nehmen mit den Jahren alle Menschen zu, weil die Muskulatur zurückgeht und damit auch der körperliche Energiegrundumsatz im Alter sinkt. Darum sollte man im reiferen Alter seine Ernährung dem niedrigeren Energiebedarf anpassen und gesund, ausgewogen und nicht zu viel essen.  Auch die Sorge, durch die Hormongabe zusätzlich Gewicht zuzulegen, ist unbegründet. Zwar nehmen zu Beginn der Behandlung Frauen oft ein, zwei Kilogramm zu. Dies ist jedoch vorrangig auf kurzfristige Wassereinlagerungen zurückzuführen, die durch Reduzierung der Dosis wieder verschwinden. (djd).

Stoffwechselkur Paket Deutschland bestellen

Selbst aktiv werden

(djd). Gegen Hitzewallungen, Schlafprobleme und Stimmungstiefs helfen oft schon einfache Maßnahmen. So kann regelmäßiger Sport die Wärmesteuerung im Gehirn regulieren und zudem für die nötige „Bettschwere“ sorgen. Entspannungstechniken wie Yoga tragen zu mehr Ausgeglichenheit bei. Eine vitaminreiche, kalorienarme Ernährung hilft, das Gewicht zu halten und unterstützt die Vitalität. Sind die Beschwerden im Klimakterium so stark, dass sie die Lebensqualität einschränken, kann eine medikamentöse Behandlung sinnvoll sein. Mehr Informationen: www.hormontherapie-wechseljahre.de

 

 

 

1 Gedanke zu „Wechseljahre – Hormone und Gewicht

 

Deborah Klein

Dezember 30, 2015 um 8:41 am

 Wissen Ihre Blogleser wo man preiswert 21 Tage Stoffwechselkur Produkte aus der Schweiz bestellen kann?

Antworten ↓

 

 

 

 

 

Knusprige Alternativen zu Chips, Schokoriegeln und Co.

Stoffwechselkur Paket Deutschland bestellen

Ob bei Autofahrten, im Büro oder vor dem Fernseher: Oft kommt der kleine Hunger zwischendurch und macht Lust auf einen Snack. Dann folgt der Griff zur Chipstüte, zum Schokoriegel oder anderen Süßigkeiten. Leider haben alle diese schnellen und beliebten Snacks eines gemeinsam: Sie enthalten meist zu viel Fett, zu viele Kalorien, zu viel Zucker beziehungsweise Salz. So weisen je 100 Gramm Chips oder Schokolade über 530 Kilokalorien auf. Damit gehören die kleinen Zwischenmahlzeiten zu den größten Dickmachern, wie auch eine 2011 veröffentlichte Langzeitstudie aus den USA belegt.

 

Obst und Gemüse knabbern

Wer schlank und fit bleiben will, sollte auf Anraten der Gesundheitsexperten von Ratgeberzentrale.de auf leichtere Snacks setzen. Ideal seien Obst und Gemüse zum Knabbern, da sie nicht nur weniger Kalorien, sondern auch viele Vitamine und Ballaststoffe enthielten. Doch die frischen Happen sind leider nicht so handlich wie Fertigsnacks, müssen erst geschnippelt werden, verderben und zerdrücken schnell. Die praktische Alternative: Trockenfrüchte und -gemüse, die sich einfach mitnehmen lassen und zum schnellen Zugreifen einladen.  Oft sind diese jedoch recht weich und überzeugen geschmacklich nicht jeden – bislang zumindest. Denn jetzt gibt es von Päx Food ein patentiertes Vakuum-Trocknungsverfahren. Damit bleiben die gesunden Leckereien nicht nur knusprig und luftig, sondern schmecken auch wie das frische Original und behalten fast alle wertvollen Inhaltsstoffe. Die Auswahl reicht von Obstsorten wie Äpfeln, Erdbeeren, Ananas oder Physalis bis zu knackigen Paprika- und Tomatenstückchen oder Zucchinischeiben – alles ohne Zusatzstoffe.

 

Vielseitig anwendbar

Die haltbaren Knabbereien schmecken aber nicht nur als Snack im Büro oder am Abend auf der Couch. Das Trockenobst und -gemüse eignet sich ebenso zum Kochen, als Zutat für Nachspeisen, als Salat-Topping, zum Aromatisieren von Saucen oder als Fruchtbeigabe für Knuspermüslis. [ Können Sie mir jemanden empfehlen, der mich Zuhause hilft beim Durchführen der 21 Tage Stoffwechselkur, ich bin mit dem Computer nicht so vertraut? ] Unter paexfood.de/online-shop finden Sie einen Online-Shop, in dem Sie direkt bestellen können, sowie weitere Informationen. (djd).

Fruchtiger Vanillequark

(djd). 250 Gramm Magerquark mit drei Esslöffeln Milch und acht Gramm Vanillezucker in einer Schüssel glatt rühren. Einen Apfel waschen, schälen, entkernen und in etwa 0,5 Zentimeter kleine Würfel schneiden. [ Muß man Wiederverkäufer sein um das lifeplus 21 tage stoffwechselkur produkte paket bestellen zu können? ] Diese bei starker Hitze in einen Topf geben, mit einem Esslöffel Zucker bestreuen und etwa fünf Minuten unter Rühren hellbraun karamellisieren (gegebenenfalls Hitze reduzieren). Mit vier Esslöffeln Wasser ablöschen, vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Vanillequark in Gläser füllen, die Apfelwürfel darauf verteilen und mit zehn Gramm knusprig-gepäxten Physalis bestreuen.