Archiv für den Tag: November 23, 2013

Tricks zum Abnehmen

Leicht Gewicht verlieren mit der 21-Tage-Stoffwechselkur

Leicht abnehmen mit der 21-Tage-Stoffwechselkur

Gerade zur Jahreswende nehmen sich viele Menschen vor, mit dem Rauchen aufzuhören oder abzunehmen. Letzteres kann unter Umständen auch recht schwierig werden, wenn sich nach einem gewissen Zeitraum am Gewicht nichts mehr verändert. Aber es gibt Tricks zum abnehmen.

Grund dafür ist, dass sich nach einer anfänglichen Ernährungsumstellung oder einer Diät auch der Stoffwechsel umstellt. Der vermeintliche Nahrungsmangel wird von unserem Körper als Notsituation bewertet und das hat zur Folge, dass unser Körper alle Reserven an sich binden möchte. Dass das keine Notsituation ist, weiß unser Körper natürlich nicht. Doch bei uns steigt die Frustration über die unbefriedigende Gewichtsabnahme. Häufig tritt dann die Situation ein, bei der die vorherige Euphorie weicht und die Pläne abzunehmen über Bord geworfen werden. Nicht selten steigt dann das Gewicht im Nu wieder an, weil man nach und nach zu seinen alten Gewohnheiten zurückkehrt.

Tricks zum Abnehmen – der beste Grund fürs Abnehmen
Übergewicht sieht nicht nur unschön aus, sondern stellt ein ernstes Problem für uns und unsere Gesundheit dar. Denn umso mehr Übergewicht wir mit uns herumschleppen, desto intensiver werden unsere Gelenke beansprucht und unser Herz-Kreislauf-System belastet. Nicht selten wird hieraus das Fundament für ernsthafte, gar chronische Erkrankungen, gelegt. Deshalb sollte man einige Tricks zum Abnehmen beachten.

Wer jung ist und seine Familienplanung noch vor sich hat, dem sei auch gesagt, dass erhebliches Übergewicht auch die Chancen auf eine Schwangerschaft deutlich vermindert. Richtwert ist hierbei der Body-Mass-Index, wenn dieser 40 kg/m2 überschreitet gerät oft auch der Hormonhaushalt unseres Körpers aus den Fugen. Es befindet sich zu viel Insulin in unserem Blutzucker und die Hormone des Fettgewebes machen es uns als Frau nicht leichter Mutter zu werden. Die Eizellreifung wird gestört und mindert zusätzlich die Fruchtbarkeit.

Was sich im Alter verändert
Je älter man ist, desto mehr äußere Faktoren beeinflussen zusätzlich eine Gewichtsabnahme. Insbesondere Frauen haben mit einem Lebensalter von 40 mit einer enormen Veränderung ihres Hormonhaushaltes zu kämpfen. Die Produktion verschiedener Hormone verändert sich, so auch die Bildung des Wachstumshormons Somatotropin. Das beeinflusst eine gewünschte Gewichtsabnahme nicht unwesentlich. Denn dieses Hormon unterstützt den Fettabbau und sorgt dafür, dass Muskeln aufgebaut werden können. Wenn wir unsere Ernährungsgewohnheiten beibehalten, jedoch an Muskelmasse verlieren, bedeutet das auch, dass wir uns täglich mehr Energie über die Nahrung zuführen, als wir eigentlich benötigen. Unser Gewicht steigt an.(djd)

Mit der Natur in Balance
Damit unser Stoffwechsel während einer Gewichtsreduktion nicht aus den Fugen gerät, empfiehlt es sich einen Arzt oder Heilpraktiker aufzusuchen und seinen Rat in Anspruch zu nehmen.

Dieser kann beispielsweise mithilfe eines komplexen homöopathischen Mittels im Rahmen einer Sanguinum-Kur dafür sorgen, dass wir schonend abnehmen und dabei unseren Stoffwechsel nicht negativ beeinflussen. Diese Kur ist bereits seit mehr als 10 Jahren erfolgreich angewendet worden und verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz. Das heißt während der Behandlung durch den Heilpraktiker oder Arzt erfolgt eine intensive Betreuung, eine schrittweise Ernährungsumstellung unter Berücksichtigung des Stoffwechsels sowie eine Entgiftung. Man erfährt so also eine umfassende Begleitung auf dem Weg zum Wunschgewicht. Eine echte und schonende Alternative, um auf gesundem Wege das Körpergewicht zu reduzieren. (djd)