Archiv für den Monat: März 2011

Abnehmen mit Kinesiologie

Wer schon mal abnehmen wollte, kennt das: Der Diätplan steht, die guten Vorsätze für mehr Bewegung auch. Doch dann hat man einen stressigen Tag oder Ärger mit dem Partner – und plötzlich erwischt man sich selbst, wie man den Kühlschrank plündert oder statt der geplanten Joggingrunde vor dem Fernseher abhängt. Die inneren Saboteure haben wieder zugeschlagen und lassen alle guten Vorsätze verpuffen. Sie als die eigenen Blockaden und Stressreaktionen zu erkennen, mit sich selbst Frieden zu schließen und so wieder ins Gleichgewicht zu kommen und sein Ziel zu erreichen, dabei kann beispielsweise die Kinesiologie helfen.

Der Muskeltest weist den Weg

Die Angewandte Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, die unter anderem auf die Chiropraktik und die Traditionelle Chinesische Energienlehre zurückgeht. Im Mittelpunkt steht dabei der Muskeltest: Durch sanften Druck, zum Beispiel auf den Arm, und die Analyse der Reaktionen spezieller Muskeln wird der Körper „befragt“, welche Stressmuster den Weg zum Ziel versperren. Oft kann schon in der ersten Sitzung der Schalter „umgelegt“ und der Weg zur Lösung des Problems aufgezeigt werden.

So steckt zum Beispiel hinter manchem vergeblichem Abspeckversuch ein negatives Selbstbild wie etwa „Ich bin fett und hässlich“, das man unbewusst bestätigt. Oft entsteht die Selbstsabotage auch dadurch, dass man einfach zu viel will: Dann kann, so eine Expertin der Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie, das fein aufeinander abgestimmte Meridiansystem des Körpers durcheinanderkommen, was dazu führen kann, dass man genau das Gegenteil von dem tut, was man eigentlich will – also Chips statt Gemüse futtert.(djd).

Viele Wege können zum Ziel führen

Ein solcher Energiestau lässt sich etwa durch Klopfakupressur lösen. Dadurch kann die Energie wieder fließen, und das Wollen gerät wieder in Einklang mit dem Handeln. Aber auch viele andere Methoden werden in der Kinesiologie eingesetzt. So können Entspannungsübungen, Rollenspiele, Visualisierungen sowie energetische Übungen helfen, das innere Gleichgewicht wiederzufinden und endlich die Pfunde purzeln zu lassen. Unter www.dgak.de gibt es weitere Informationen.(djd).